Mit der technisch optimierten Rammschutzvorrichtung und Tritthilfe von Rentrop schützen Sie Ihre Transporter äußerst wirkungsvoll vor Kollisionsschäden im Heckbereich und ermöglichen gleichzeitig ein komfortables Be- und Entladen sowie den problemlosen Ein- und Ausstieg.
Doppelfunktion bringt doppelten Nutzen.

Die Rammschutzvorrichtung mit der innovativen Technik verhindert zuverlässig die sonst üblichen Karosserieschäden, die im rauhen Transportereinsatz an der Tagesordnung sind. Beschichtete Spezialrundfedern fangen unbeabsichtigte Heckkontakte des Transporters beim Einparken oder Rangieren elastisch auf. Dabei schiebt sich der Rammschutz auf den jeweils fahrzeugspezifisch entwickelten Haltern teilweise unter die Fahrzeugkante – Beschädigungen des Fahrzeugs und, damit verbunden, Reparaturkosten sowie Ausfallzeiten gehören mit der Aufrüstung durch Rentrop RT der Vergangenheit an.
 

Die komfortable und nach aktuellen Arbeitsschutzbestimmungen konstruierte Tritthilfe sichert ein gefahrloses Be- und Entladen des Fahrzeugs. Die Tritthöhe wird auf ein natürliches Maß verkürzt und das Ein- und Aussteigen damit erleichtert.

Mit DEKRA Teilegutachten gemäß § 14 StVZO in Verbindung mit der Verifizierung von Qualitätssicherungssystemen
 

 
Technische Daten auf einen Blick*
Abmessungen
in mm
Breite x Tritt-Tiefe
Gewicht
mit Feder/
ohne Halterung
zulässige
Belastung
1925 x 250 19 kg 220 kg
2150 x 250 21 kg 220 kg
*Andere Abmessungen und Ausführungen auf Anfrage, Änderungen vorbehalten.
- Überzeugende technische Ausführung

- Erstklassige Material- und Verarbeitungsqualität

- Komplette, montagefertige Bausätze

- Für alle gängigen Transporter standardmäßig lieferbar
 

Sprechen Sie mit unserem Fachberater, Herrn Volker Hoffmann, Tel. 0 22 61/54 91-21 über Ihren Nachrüstbedarf und lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot ausarbeiten.